Jungschützen wappnen sich für die Zukunft!

19.09.2022

Nach der Flyer Aktion zur Werbung neuer Jungschützen haben sich am vergangen Freitag die Jungschützen der St. Vinzentius Schützenbruderschaft Echthausen e. V. zu einem Infoabend im Pfarrheim versammelt.

Die Resonanz, gerade bei den weiblichen Interessenten hat uns sehr überrascht so Jungschützenoffizier Patrick Belz. Erstmals in der Geschichte der Bruderschaft wurden auch weibliche Interessenten eingeladen. Der Zuspruch aus der Dorfjugend zeigt das es die richtige Entscheidung war. Insgesamt 12 Jugendliche im Alter ab 16 Jahren, davon 9 Mädchen waren vor Ort und informierten sich.

Alexander Stute gab einen kleinen Einblick in den Jahresablauf der Jungschützen. Termine wie das Dorfaufräumen, der lebendige Adventskalender sind mittlerweile fest im Jahresplan integriert ebenso so wie der Besuch von anderen Jungschützen- und Schützenfesten.

Lars Velmer, Oberst der Bruderschaft war ebenfalls anwesend und erläuterte den Jugendlichen mit ein paar Worten das Schützenwesen in Echthausen.

Im Anschluss nahm der Abend bei leckerem Essen und kalten Getränken einen geselligen Verlauf.

Infoabend der Jungschützen